GESPRÄCHSTHERAPIE

Ziel- und lösungsorientierte Gespräche ermöglichen negative Gedankenmuster zu positivieren um somit direkten Einfluss auf Gefühlswahrnehmungen und Verhaltensformen zu nehmen. Die Therapieform besteht aus dem Prozess der gezielten Analyse der negativen Gedankenmuster und des Erkennens des positiven, wahren Wertes der Gegebenheit. In einem weiteren Schritt werden gemeinsam Ziele erarbeitet und konkrete Handlungsschritte formuliert.

Durch eine gezielte Frage- und Gesprächstechnik können eigene positive Ressourcen aktiviert werden und der Fokus auf die Lösung gelegt werden. Sorgen, Ängste und negative Gedanken können nur deshalb existenziell sein, weil sie einen wunderbar positiven Gegensatz bergen.

Ich freue mich, Sie auf diesem Weg unterstützen zu können.

Anwendungsgebiete

  • Ängste, Burnout, Depressionen

  • Beziehungsbelastung oder Trennungsschmerz

  • Druck/Probleme im Arbeitsumfeld

  • Überforderungsgefühle 

  • Suchtprobleme

  • Steigerung des Selbstwertgefühls

Basistarif 120.- / 60 Min.